StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Änderung unserer Forendaten
So 24 Aug 2014, 00:54 von Gast

» Sailor Moon - Another Fate | Einladung zum Geburtstag
Mi 11 Jun 2014, 05:59 von Gast

» Kündigung der Partnerschaft
Do 17 Apr 2014, 22:06 von Gast

» Fairy Piece
Do 17 Apr 2014, 06:41 von Gast

» Janus's Mansion
Fr 11 Apr 2014, 22:21 von Gast

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 19 Benutzern am Do 09 Mai 2013, 08:11
Ansprechpartner
Partner

Teilen | 
 

 [Clan Bewerbung] Fujiwara-Clan

Nach unten 
AutorNachricht
Takumi Fujiwara
User
avatar

Alter : 25

Charakter der Figur
Alter:
Rang:
Geschlecht:

BeitragThema: [Clan Bewerbung] Fujiwara-Clan   Sa 10 Aug 2013, 23:13

Fujiwara-Clan
Clansymbol:
Ausgelöschter Clan?: Durch den letzten Ninja Weltkrieg sind viele Fujiwaras gefallen. Es sind jedoch noch einige am Leben.
Wohnsitz: Konoha Gakure
Clanoberhaupt: Keisuke Fujiwara

Kekkai Genkai:
Hon'yaku Sebun ("Sieben Übersetzungen")
Beschreibung des Kekkei Genkais:
Das Hon'yaku Sebun ist das Kekkei Genkai des Fujiwara Clans. Schlichtweg gibt es bei dieser Fertigkeit bis zu 7 Unterschiedliche Stufen die von Mitglied zu Mitglied unterschiedlich stark ausgeprägt sind. Das hängt von der Blutlinie des Mitglieds ab. Ist er ein direkter Nachkomme von Ryosuke Fujiwara wird es ihm leichter fallen das Kekkei Genkai zu beherrschen als einer der aus einer Nebenfamilie oder eingeheiratet hat.
Das Kekkei Genkai hat Ähnlichkeiten mit den Acht Inneren Toren, doch beim Kekkei Genkai des Fujiwara Clans wird ausschließlich die Geschwindigkeit der Extremitäten und die Ausdauer um ein Maximum erhöht. Es ist auch nicht annähernd so gefährlich für den Anwender.

  • Stufe 1 : Bei aktiver Stufe 1 wird die Bewegungsgeschwindigkeit beider Beine erhöht. Für den Anwender fühlen sich die Beine "leichter" an.
  • Stufe 2 : Bei aktiver Stufe 2 wird die Bewegungsgeschwindigkeit beider Arme erhöht. Für den Anwender fühlen sich nun auch die Arme "leichter" an.
  • Stufe 3 : Bei aktiver Stufe 3 wird die Bewegungsgeschwindigkeit beider Beine stark erhöht. Mehr Blut fließt durch die Adern der Beine. Beine scheinen für den Anwender zu pulsieren. Verliert leicht das Gefühl in den Beinen.
  • Stufe 4 : Bei aktiver Stufe 4 wird die Bewegungsgeschwindigkeit beider Arme stark erhöht. Mehr Blut fließt durch die Adern der Arme. Der gesamte Körper des Anwenders scheint zu pulsieren. Verliert leicht das Gefühl im ganzen Körper.
  • Stufe 5 : Bei aktiver Stufe 5 werden die Reaktionszeiten schneller. Der Körper kooperiert besser mit dem Gehirn, die Nervenbahnen werden mithilfe von Chakra zu besseren Leitern der Elektrischen Impulse des Gehirns. Zusätzlich wird die Ausdauer/Kondition des Anwenders erhöht. Er fühlt sich Frisch wie zu Beginn des Kampfes. (Betrifft jedoch nur den Körperlichen Aspekt und nicht seine Chakra Reserven)
  • Stufe 6 : Bei aktiver Stufe 6 fühlt sich der Anwender niemals Müde solange er das Kekkei Genkai nicht beendet. Diese Stufe kann bei falschen Gebrauch dem Anwender selbst großen Schaden zufügen, da das Schmerz empfinden abgestumpft ist und sich der Körper damit über die Grenzen hinaus überanstrengen kann.
  • Stufe 7 : Bei aktiver Stufe 7 wird das Gehirn zur Höchstleistung angetrieben. (Ähnlich wie im Traum) Der Anwender gerät in einen Tranceartigen Zustand, niemand jedoch alles Bedeutende extrem scharf auf. Er blendet damit auch alles aus und ist hochkonzentriert. Reaktionszeiten erreichen nun ihr volles Volumen, ebenso arbeitet das Gehirn derart hoch das es mehrere Angriffe des Gegners simulieren kann und darauf vorbereitet ist. Im Gesamten steigert sich durch die erhöhten Reaktionszeiten auch die Bewegungsgeschwindigkeit des Anwenders. Schmerz wird kaum noch empfunden da das Gehirn diesen ausblenden lässt. Lange Zeit kann oder besser sollte der Anwender das Kekkei Genkai nicht in dieser Phase benutzen da er Gefahr läuft sich durch die angespannten Muskeln selbst die Knochen zu brechen. Eine letzte Besonderheit bei Stufe 7 ist das Chakra in hellgelber Farbe mit dem Freien Auge sichtbar wird.

Geschichte des Clans:
Beschreibung/Herkunft/Geschichte:
Der Fujiwara Clan hat seit über 300 Jahren einen festen Bestand in Konoha Gakure. Anfangs war es ein Nomadenstamm in der Wüste des Windreiches. Nach der Austrocknung der meisten Oasen wegen einer Dürreperiode mussten die Nomaden in den Nordosten des Kontinents ziehen wo die klimatischen Bedingungen wegen des Meeres gemäßigter waren. Doch mit der Zeit wurden sie vertrieben wohin sie auch kamen. Während dieser Wanderschaft ließ sich der Noamadenanführer von Nordländischen Kutschen inspirieren und begann selbst welche zu bauen. Es dauerte nicht lange da hatte jede Familie eine Kutsche. Es wurde zu einem Wettbewerb um die Innovativste und beste Kutsche innerhalb des Stammes geführt. Der Stamm machte dann eines Tages in Konoha Gakure halt wo sie wegen ihrer Baukunst mit offenen Armen empfangen wurden.Zumindest solange sie auch Waagen für die Konoha Bürger herstellten die sich eine leisten konnten. Im Laufe der Jahre Wuchs ein Außenbezirk heran der ausschließlich von dem Nomadenstamm bewohnt wurde der sich hier zur Ruhe gesetzt hatte. Durch die Nomaden erreichte Konoha eine Wirtschaftliche Blütezeit bis man die Waagen in anderen Ländern kopierte. Der Hokage verlieh dem Anführer der Nomaden wegen seinem Einsatz für das Dorf einen Ehrentitel. Der Name des Anführers lautete Fujiwara Ryosuke und alle Nomaden erhielten seinen Nachnamen. Das war die Geburtsstunde des Fujiwara-Clans.Unter anderem nannte man sie auch den Wagenbauer-Clan, doch das setzte sich aufgrund der Umständlichkeit nicht durch.
Der Clan betrieb eine Außergewöhnlich kluge Heiratspolitik und eignete sich dadurch einige relevante Ninja Techniken an bis hin zu einem eigenem Kekkei Genkai.
Vor drei Generationen verlor der Clan jedoch durch Krieg einen Großen Teil seines Einflusses. Vor allem die Hauptfamilie hatte sich mit großen Eifer am Krieg beteiligt, was darauf zurückzuführen war das es mehr Junge Leute im Clan gab als Ältere und das wurde eben bitter bestraft. Die einstmalige Macht und Blüte konnte sich bis zum Heutigen Tag nicht erhohlen und der Clan trat in den Schatten der Uchiha und Hyuuga.
Der Clanführer zur jetzigen Zeit ist Keisuke Fujiwara, ein direkter Nachkomme von Ryosuke Fujiwara. Besonderheit des Clans ist Junge Leute in Führungspositionen zu setzen so auch bei Keisuke. So wurde es schon von Anfang an gehandhabt. Alte Menschen im Clan sind jedoch trotzdem wichtig und werden oft als Berater oder Vasallen eingesetzt. Immerhin haben sie das Wissen von fast einer Generation Clan Geschichte.

______________________
reden | denken | Jutsu

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
[Clan Bewerbung] Fujiwara-Clan
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» You: Senju or Uchiha or another Clan? It's your decision
» CLASH OF CLANS - Lasst uns einen Clan gründen!
» Konohagakure 2.0
» Hiro Fujiwara - Kaichou wa Maid-sama!
» Bewerbung für "6 paths of Pain"

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Willkommen im RPG :: Nebenbewerbungen-
Gehe zu: